Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Abschluß des Vertrages

Unsere AGB gelten ausschließlich, Angebot sind freibleibend. Verträge werden schriftlich bestätigt, Muster sind ohne unsere Bestätigung unverbindlich.

 

2. Lieferzeit, Übernahmefrist

Ware wird generell ab Werk nach bestätigter Lieferfrist geliefert, für Verzögerungen auf dem Transportweg ist jeder Schadenersatz ausgeschlossen. Bei vereinbarter Abholung ab Werk, ist die Ware 3 Tage nach gemeldeter Fertigstellung ab Werk zu übernehmen oder wird gebührenpflichtig zu Lasten des Käufers eingelagert.Teillieferungen sind möglich.

 

3. Preise

sind Nettopreise ab Lagerort lt. Angebot bzw. Auftragsbestätigung excl. Mehrwertsteuer.

Mindestauftragswert beträgt € 50,-- netto, darunter verrechnen wir 10 € Mindermengenzuschlag.

 

4. Eigentumsvorbehalt

gilt bis zur vollständigen Bezahlung der gelieferten Waren. Weiterverkauf oder Verpfändung unserer Ware ohne vollständige Bezahlung der Rechnung an uns, ist verboten.

 

5. Technische Änderungen

auf Grund von NORM-Änderungen sowie Preisänderungen behalten wir uns vor.

 

6. Sonderanfertigungen

werden nur nach genauer schriftlicher Bestellung ausgeführt. Für die Einhaltung von NORMEN oder anderer Vorschriften bzw. Rechte Dritter haften wir nicht.

 

7. Gewährleistung

ein offensichtlicher Mangel muß binnen 2 Tage nach Wareneingang beim Käufer an uns schriftlich gemeldet werden inkl. Detailfotos, die zur Klärung dienen.

Bei Ersatz der mangelhaften Lieferung vergüten wir die Rückfracht. Die Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre im Regelfall, sonst nach unserer Auftragsbestätigung.

 

8. Erfüllungsort

und Gerichtsstand ist Rattenberg in Tirol, es gilt österreichisches Recht auch bei Lieferungen in das Ausland. Anders lautende Vereinbarungen müssen schriftlich erfolgen.

 

9. Schutzrechte

gelten für alle unsere Angebote, Zeichnungen, Entwürfe, Ideen usw. entsprechend dem Eigentums- und Urheberrecht, die Weitergabe darf nur mit unserem schriftlichen Einverständnis erfolgen. Für Kunden-Zeichnungen oder sonstige schriftliche Vorlagen unserer Kunden, mit denen Schutzrechte Dritter verbunden sind, sind wir durch den Kunden/Besteller generell von allen Ansprüchen und Kosten freigestellt.

 

10. Rücknahme von Waren

Nach Prüfung der gegebenen Umstände, kann nur im schriftlich bestätigten Ausnahmefall mit maximal 70% des Warenwertes, ohne Anspruch auf Rückzahlung, gutgeschrieben werden. Die unbeschädigte Ware ist zu Lasten des Käufers an die von uns zu benennende Adresse zu versenden.

 

11. Zahlung

2% Skonto bei Zahlung 8 Tage nach Lieferung, Netto-Zahlung 14 Tage nach Lieferung.

Bei Zahlungsverzug berechnen wir 8% Zinsen auf den ausstehenden Betrag ab Fälligkeit, sowie € 5,-- für jede Mahnung. Sondervereinbarungen zu diesem Absatz 11, gelten nur schriftlich bestätigt.

 

12. Sonstiges und Schlussbestimmungen

Die Gültigkeit des Vertrages mit unserem Besteller ist unabhängig von Genehmigungen und Auflagen durch Behörden oder Dritte, deren Beschaffung ist alleinige Sache des Bestellers. Sollten Teile unserer AGB durch Gesetz oder Sonderregelungen unwirksam werden, berührt dies keinesfalls die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.